Aktien, Krypto, Zinsen – der Börsentalk

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Herzlich willkommen zu Pfeffer und Salz.

00:00:03: Der Podcast für alle die verstehen wollen warum Börsen reagieren mit Markus Pfeffer und Thomas Guntermann.

00:00:12: Schön dass Du wieder da bist wir haben.

00:00:16: Den 26 November jawohl zwei alte Männer in der Kölner Innenstadt bei Kälte bei Kälte.

00:00:23: Reden über Geld Börsenmärkte und was Anleger vielleicht tun müssen das verbindet nicht direkt mit der ersten Frage die von außen uns herangetragen wurde vielen Dank für die Frage was ist denn jetzt mit dem Gold los.

00:00:39: Gutefrage gutefrage ja werden zum letzten Mal schon angesprochen Gewinnmitnahmen wir gehen dann gleich noch mal darauf ein wenn wir.

00:00:50: Unsere Einsatz darfst du uns ruhig noch können also gewinne ich Namen das Ergebnis war ich erinnere mich du hast ja jetzt das Hohelied aufs Gold gesungen hier in den letzten

00:00:59: Ausgaben und jetzt hat der Preis

00:01:02: war der Preis alles andere als stabil gute der daraus ergebende Faktor ist natürlich jetzt impfen das heißt mit der mit der impf Thematik die wir jetzt haben wir die sind jetzt mittlerweile drei Impfmittel AstraZeneca ist ja auch noch mit hinkommen.

00:01:15: Amigos willst du nicht mit mir Sputnik 5 ne also das was da gesagt wurde das jetzt schon Putin sagt dass er dich selber nicht impfen lässt seine Tochter hat er impfen lassen dann.

00:01:26: Gut du bist meine Hand ja was man tun soll mal schauen also da werden jetzt demnächst der WHO.

00:01:32: Auch die Daten dann zugespielt werden der der Phase 3 dieses live Testphase

00:01:37: und alle sind begierig da drauf und warten drauf die sauber Erfolgsquote oder die Impfquote soll auch sehr sehr hoch sein weil die Erfolgsquote der Impfung ist auch an schlechten für geschützt

00:01:47: dann schauen wir mal aber ich gehe jetzt erstmal nur von den besagten dreien aus die ist hier wirklich weil da in aller Munde sind und das hat natürlich

00:01:55: hat dazu geführt dass diese Risikoparameter soll mal zurückgenommen worden sind und dann heiser tue ich wenn ich gewinne mit Mangold und das erleben wir im Moment aber das ist kurzfristig mittelfristig.

00:02:07: Bleibt es bei dem Bild und da kommen wir in Bayern und auf das Schiff auszusprechen und weiß ich ja Anleger jetzt dieser Tage insbesondere jetzt fragen wie kommt man in den Markt wir haben ja schon mal.

00:02:16: In der letzten Ausgabe mit beiden und dem Impfstoff davon gesprochen dass es jetzt zwei Gamechanger sind.

00:02:23: Und du hast darauf insistiert dass das auch dieser Ausgabe mit Gamechanger anfängt also

00:02:30: konkret gefragt Anleger würdest du jetzt als Anleger würdest du jetzt noch warten oder würdest du jetzt in den Markt.

00:02:37: Ja dazu habe ich auch eine Grafik gleich mitgebracht ja ich muss jetzt kurz vorwegzunehmen ich ich würde im Moment noch etwas warten wenn wobei etwas das kann jetzt Tage sein wenn das kann auch noch mal 2-3 Wochen sein

00:02:51: wie wird aber gleich danach noch mal die Kriterien noch mal definieren die auf diese Seite im Wesentlichen ankommt und per Sicht.

00:03:00: Hör bin ich sehr sehr polnisch also sehr sehr positiv für den Aktien wolle Schals für den positiv für den Aktienmarkt ja.

00:03:06: Und wenn man Parrish ist ist man pessimistisch ja deswegen von dir selten hört es auch nie durch also jetzt als wir im März waren das war ja hier zu der Karnevalszeit ja

00:03:16: wir hatten am Rosenmontag noch die Depots durch die Bank abgesichert der Aktienseite

00:03:22: und weil da ja am Freitag glaube ich das war an dem Tag hatte Karnevalsfreitag da klar war dass wir diese Clusterbildung in Italien haben nur die Tal hinunter da haben wir dann am Rosenmontag über Frankfurt als möglich eine abgesichert

00:03:33: also da war ich bei weitem nicht nicht positiv da war ich eigentlich sehr sehr ängstlich aber okay aber das hat sich ja jetzt erstmal gut entwickelt soweit.

00:03:42: Hast du das letzte Mal als ich mir als ich mich erinnere dass du mir gesagt hast ich habe wirklich Sorgen und ich schlafe schlecht das war während er Griechenland.

00:03:50: Ja das ist ja schon paar Jahre her und ich Zeit 12213 aber ja.

00:03:58: Wir hatten damals eine Situation die für eine Kaskade war das war wieder ein dumm und effektives begann mit 28 in Amerika mit dem mobilen

00:04:06: bei mir ist nur von der Immobilien Situation in die reale Wirtschaft rein Banken das schaffte ganz über der Atlantik Lehman Brothers unsere Landesbank die plötzlich hier unter Feuer standen und aus dieser ganzen Problematik reduzierte dann letztendlich auch noch diese Staatsschuldenkrise als Leute sandig

00:04:23: witzig gewahr wurden mit der Frage ob der die Staaten überhaupt diese ganzen Kredite jemals zurückzahlen können.

00:04:30: Eine Frage die nicht an Bedeutung verloren hat und damals war dann die Lösung oder die Erlösung.

00:04:38: Hilfe von dem damaligen Chef der EZB Herr Draghi Niveau der Welt Text die Rede in London wo ich damals dachte ich höre nicht recht

00:04:46: wo endet mit dem klar war der Euro geht nicht kaputt es wird nicht aufgelöst werden wir bekommen keinen Nord Süd Euro oder wie auch immer

00:04:54: und zwar von dem Augenblick war ja im Prinzip klar dass wir durch die EZB.

00:05:00: Letztendlich diese Staatsschuldenkrise hier an in Europa gelöst bekommen werden dass sie jetzt die BSR Zeit kauft.

00:05:08: Derzeit den Politikern gibt sich zu reformieren.

00:05:12: Was also nicht geklappt hat und die Probleme haben wir heute da komme ich auch gleich aber drauf zu sprechen das spricht für den Goldpreis und die Brücke zur Schlacht zu dem was du gerade da ich mal zusammen die RZB

00:05:27: bleibt wichtig da sprechen wir gleich noch drüber mit dem Markt vielleicht noch einen

00:05:31: bisschen warten nur noch weiter beobachten wir haben aber noch zwei Ereignisse die passiert sind in den letzten 14 Tagen Markus über die Mama sprechen sollten rcep die neue Freihandelszone

00:05:46: in Asien das.

00:05:49: Was bedeutet dass das ist also das ist das war eine das war eine wirklich tolle sehr sehr interessante Nachricht wenn man muss sich ja mal vergegenwärtigen rcps ist diese neue Freihandelszone die wird hier in Asien haben

00:06:03: die Chinesen haben das geschickt diese Abstinenz der der Amerikaner wirtschaftlich politisch in der Welt genutzt und haben.

00:06:12: Jetzt mit der zweitgrößten Volkswirtschaft China der drittgrößten Volkswirtschaft Japan und im insgesamt 14 starten dort eine Freihandelszone geschaffen also sag noch mal kurz was das

00:06:22: konkret bedeutet Freihandelszone angerhalle

00:06:24: Handel Unwetter Konsequenz wenn alles dann durch ist das wird auch einige Zeit brauchen ja ist das ein zollfreier Handel was bedeutet das für die Märkte für die EU also Europa Dior Passion Märkte und wenn man dort in Dänemark

00:06:36: verkaufen will wissen Exportnation was bedeutet das für den Markt in den USA ja es hat erstmal erstmal unter

00:06:42: unterstreicht ist die Dominanz von China ja wir erleben die wir in dem Auftreten sehen das Thema Seidenstraße diese pure Kraft mit der China sich hier in den Weltmärkten als globale Führungsmacht präsentieren will

00:06:56: tut.

00:06:57: Ist bereits schon dabei die Abstinenz der der Amerikaner das ist Machtvakuum es die Chinesen ausfüllen die Didi im Prinzip.

00:07:08: Außen vor stehen Situation der Europäer.

00:07:11: Bei meinem Hinterkopf halten wir haben da viele Gespräche mit China geführt aber in letzter Konsequenz scheitern alle Gespräche die Europäer mit China führen immer daran dass letztendlich die Dinge die wir auch weltanschaulich Menschenrechte ich mäßig sind

00:07:24: die führen immer zu einem Stopp der Gespräche es geht ja nicht weiter und währenddessen wir letztendlich hier in einer hoffenden und warten und Position sind die Amerikaner sich vollkommen rausgezogen haben wir gehen die dumm die Chinesen hin und und und dominieren schlichtweg diesen ganzen asiatischen Bereich

00:07:40: und es hat einen kleinen Vorteil es ist.

00:07:45: Führt zu einem unwahrscheinlichen Druck er jetzt sowohl auf den Amerikaner als auch auf den Europäern liegt untereinander ins Gespräch zu kommen also die die Gespräche die ja hier schon anvisiert sind durch ein beiden

00:07:57: an der dieser handelsgespräche zwischen am USA und Europa haben jetzt einen noch größere Erfolgsdruck.

00:08:05: Damit auch eine große Hose Erfolgschancen.

00:08:08: Denn die Europäer haben wir jetzt hier vor zwei Wochen nochmals die durch die who who erlaubten Zettel gegenüber Amerika die Bögen Subventionen.

00:08:18: Jameda erhoben damit haben wir die Verhandlungsmasse auf den Tisch liegen trotzdem auf der einen Seite die Zölle die ihr mit die die Europäer gerade erhoben haben es wird interessant sein was die Amerikaner verlangen werden.

00:08:29: Um letztendlich zu einer gemeinsamen Punkt zu kommen ich denke mal es wird irgendeine

00:08:34: der konsolidierte zusammengeführtes Auftreten der Amerikaner und der Europäer gegen China sein also das was wir jetzt hier.

00:08:43: Durch Trump gelernt haben nämlich dass man das dass er da völlig unkonventionell.

00:08:50: Gegen China vorgegangen ist das ist jetzt mit beiden nicht vom Tisch aber es wird eine andere Qualität bekommen eine andere Kommunikationssituation ein anderes Auftreten der Amerikaner und Europäer zusammen also diese er CEPE Freihandelszone ist ein.

00:09:05: Gewissermaßen auch ein kleiner Gamechanger nordamerikanischen Markt wie verhält sich das mit Südamerika ja das sind ja die mercosur-staaten da sind ja nach wie vor dabei

00:09:25: das ist schon ein kleiner Hoffnungsschimmer also die Abstinenz der Amerikaner ist nicht gleichzusetzen also die Europäer war nicht genauso abstinent wie es die Amerikaner wir haben ja auch mit mit Japan Gespräche gehabt also

00:09:36: Europa ist das schon ein wenig progressiver.

00:09:40: Aber in letzter Konsequenz Südamerikas natürlich in der tollen Nachricht gewesen dass diese Gespräche da laufen dass man da diese Vereinbarung treffen treffen wird aber ist nicht der wirtschaftlich so dominierende

00:09:54: reichen der Welt auf den es ankommt ist es China und Asien. Man.

00:10:01: Ich euch mal ein interessanten Vergleich gehört in einer Dokumentation wenn man vier Flugstunden rund um Hongkong mit dem Zirkel einen Kreis dreht Jahre hat man zwei Drittel der Weltbevölkerung.

00:10:14: Es ist unfassbar er hat so viel Flugstunden gut aus bist bist du ja dann auch schon in Indien also da aber ist dass ich schon mal einen Ruck und was was das für eine Kraft hat dieser mag.

00:10:23: Er schreibt einen guten die Chinesen haben auch ein demografisches Problem das mag nicht so sein wie bei uns aber im Moment ist das weit über eine Milliarde Menschen

00:10:33: aber ist hinten ist nicht dabei.

00:10:35: Ja das fand ich ganz interessant wir haben ja auch diese Probleme zwischen China und Indien also in dir ist nicht mit dabei das ist ja auch so eine gesprächskanal den die Europäer haben aber China mit der Anzahl an Menschen mit diesem

00:10:49: wirtschaftlich Prospekt

00:10:50: prosperierenden Bereich wir sind das ja auch in diesem Jahr also volkswirtschaftlich freuen wir uns darüber dass wir hier wahrscheinlich in Deutschland ist nur 5% - haben in den

00:11:00: in den Tipp zahlen

00:11:01: Chinesen machen im Fluss dieses Jahr also die wie die Volkswirtschaft in China das ist die Lokomotive Lokomotive und deswegen ist es auch so interessant eben da auch mal in den Gesprächen weiter zu kommen für die OP an gut aber wir reden hätte ich auch darüber dass man

00:11:16: Huawei wie auch immer man diesen Konzern ausspricht hier bei der 5g.

00:11:20: Technologie außen vor lässt aus Gründen die ja Mitarbeiter ja auch wieder aus bitte die deutsche Sharon da auch her.

00:11:27: Gutes ist noch scheinlich auch schon mit dem gewissen Aspekt in den Gesprächen mit China es ist es ja ja okay also.

00:11:37: Da ist Markt gegenüber politischen Komponenten sowie Menschenrechte weltanschaulich und so weiter und so fort das ist auch keine einfache Frage zu beantworten ne.

00:11:47: Das ist es ist schwieriger Bereich dort irgendwo in die Wade zu finden nicht also für die Europäer mit Sicherheit.

00:11:56: Die Frage wie man mit China umgeht das so dominierend auftritt.

00:12:02: Aber Menschen richtig so weit von uns entfernt ist wie irgendwas.

00:12:09: Gut wir können es jetzt auch nicht beantworten aber wir werden das weiter verfolgen wie die Balance sich da einstellen wird.

00:12:14: Der DAX ist auf 40 Werte Gewährung im im September per September 2021.

00:12:24: Was bedeutet das ist das jetzt ein besserer Dachs als der DAX 30

00:12:28: oder ist ein Brei wie verbreitere aber das sind jetzt alle Unternehmen die dann auch Jahresabschlüsse vorlegen können Risto zumal und Wirecard mal nicht ich muss ja ja nein aber.

00:12:40: Auf jeden Fall wird breiter aufgestellt interessant ist ich mein Zalando das ist jetzt ein Wert.

00:12:48: Die ist mit einer Symrise Siemens healthineers das sind so werdet jetzt bitte ich eine Chance bekommt doppelt Nein zu kommen also der Marke du breiter aufgestellt werden.

00:12:57: Das Kriterium dass wir jetzt zwei Jahre lang im Sommer mal dass die Unternehmer profitabel sein müssen das heißt sollen eine delivery Hero wird nicht doch einmal in den mag er in den DAX wieder aufgenommen wird die bleibt es drin.

00:13:08: Aber dass man die jetzt hier auch die Kriterien auf auf auf die Qualität der Unternehmen legt auf die Gewinn Qualität der Unternehmens mit sicherlich auch ein Vorteil interessant fand ich auch dass diese ESG.

00:13:21: Kriterien nicht diese Ware mental Social Gaming dass das jetzt hier doch erstmal keine Rolle spielt in diesem Fragen gründet die ja die Deutsche Börse im Vorfeld davor genommen hatte war das ja auch ein Diskussionspunkt

00:13:35: das ist jetzt nicht eine Rolle spielt heißt das z.b. Airbus eine Chance hat mit ne Index aufzukommen hineinzukommen die haben ja auch

00:13:43: dir auch mit ein Teil von Airbus der ja auch mit Atomwaffen.

00:13:48: Also Systeme für Atomwaffen oder Atom Träger Trägersystem Regelsysteme so und wenn du das

00:13:54: so angewendet hättest hätte Airbus keine Chance gab keine Chance haben jetzt keine ich würde mir wünschen dass gerade diese

00:14:03: Umwelttechnologien oder diese diese Umwelt und natürlich auch die sozialen Aspekte ne

00:14:08: eine Rolle spielen weil machen muss jetzt noch nichts vor der Klimawandel und wenn du siehst dass selbst die englische Regierung da inzwischen

00:14:15: anfängt massiven gegenzusteuern um die Klimaziele zu erreichen das sagt mir dass die Lage schon ernst ist also wir können jetzt nicht einfach so weiter.

00:14:23: Machen wie das gemacht habe ich muss gar keine Frage es muss im Wandel geben nur dass das Problem ist natürlich es ist kalt ja auch den den DAX-Index vergleichbar zu machen

00:14:33: zu anderen zu anderen Indizes und so wichtig ist ESG ist keine Frage

00:14:38: so problematisch wäre es der Vergleichbarkeit gewesen den gewisse Unternehmen als überhaupt keine Chance haben er in Izmir hinein zu kommen deswegen ist es jetzt pragmatisch gesehen erstmal gut das ist man so organisiert hat also ich bin zufrieden

00:14:51: die Bälle sollte man da im Auge halten die ich dir genannt wurden da gab's noch vom im Handelsblatt vor zwei Tagen noch mal eine größere Liste wo die Wette aufgeführt waren also bis September nächsten Jahres

00:15:02: und dann ist aber noch es wird eine regelmäßige Überprüfung stattfinden der neuen Werte alle halbe Jahr

00:15:08: und da soll es gehen um die Marktkapitalisierung der des der weiterhin dass ich Freefloat Marktkapitalisierung das ist weiterhin ein ganz wichtiger Faktor blanke.

00:15:18: Dann erklär mir noch mal den Begriff Streubesitz was bedeutet das dass das letzte an der am Markt frei verfügbar ist da soll auch kein Geld das man heraus rechnet die die fest dass die die Hand nie festen Händen haben okay.

00:15:31: Kia gehen ist dabei ja Siemens Energy wer die Hose ist im Reisebus Zalando.

00:15:39: Ist denn dabei sind sogar fast alle oder vielleicht noch ein paar weitere essen und dann nix geworden ne bisschen bunter Mix der Mark Feldbreite also ist es eine gute Nachricht.

00:15:47: Verein diese Qualität getanzt eine gute Nachricht

00:15:50: er wird sich den bei der BaFin jetzt auch noch was tun an hat nachdem Wirecard scandal ja ja ich habe heute morgen etwas gelesen musste politische Debatte naja weil die sind nicht gerade präsent medial aber sie findet er statt weil.

00:16:02: Das ist natürlich kein schönes Thema ja also nach wie vor ist ja da die die mit einer der Hauptpersonen ja flüchtig und man weiß gar nicht wo derjenige ist

00:16:11: die Gelder ist auch nach dem Bock im Handelsblatt noch mal Berichte darüber über ominöse Funktionen

00:16:20: wo dann da eventuell Geld da auch hin überwiesen hin transferiert worden sind also ist

00:16:26: Gitter im Prinzip keine Woche vorbei wenn ich Neuigkeiten auftauchen ich bin mal gespannt wenn das alles mal zusammengeführt wenn es dann auch mal zu dir.

00:16:34: Der Verhandlung dann kommen wir zu der Gerichtsprozess kommen wird dann wird man wahrscheinlich auch noch mal wesentlich mehr Informationen haben es ist relativ einzigartig in der deutschen Börsengeschichte was da passiert ist ich freue mich schon auf den Film.

00:16:48: So jetzt gucken wir mal auf die PowerPoint slides die Du mitgebracht hast hier in unserem großen 16 zu 9 Monitor Gamechanger mal wieder der Mark

00:16:59: Aldi Markt beeinflussenden Faktoren

00:17:02: da der Schule sagst denn du geprägt hast die EZB überhaupt also alle Zentralbanken haben keinen Rückwärtsgang also whatever it takes forever

00:17:10: auch ein Satz der Liebe sagt das nicht.

00:17:14: Bedeutet jetzt wir haben auf die nächsten Jahre die schwarze Null ist epassi negative Staatshaushalte und wir haben.

00:17:23: Nullzinsen ADD den die niedrig oder Ex Nullzinspolitik wird.

00:17:28: Bleiben, also das ist die mit Rückwärtsgang also die die Situation der Staatshaushalte ist jetzt nicht der Garant dafür dass die Zentralbanken keine Chance haben.

00:17:41: Restriktiver vorzugehen.

00:17:43: Wir haben soeben Prinzip PCA klar das über die nächsten Jahre wir auf einem extrem tiefen bis Zürich tiefen Zinsniveau bleiben werden

00:17:54: in letzter Konsequenz ist das auch so bis die Vorbereitung vor für den Punkt mit dem Gold was wir eben Sprachen

00:17:59: an R&D. Hier inflations Akzeptanz der Zentralbanken

00:18:04: ami finde ich ebenfalls ja sehr interessant wir hatten ja vor ein paar Wochen die Nachricht bekommen dass die Fettes diese Durchschnitts Betrachtung macht also wir haben dich mir diesen fixen. Wo wir sagen wir wollen bis 2 Uhr und danach werden wir das durch tief und dann jetzt geht man hin und sagt also

00:18:17: P2 ja gut aber weil wir so lange unter zwei waren.

00:18:21: Nehmen wir eine Durchschnitts Betrachtung ein Durchschnittswerten akzeptieren daneben auch eine 3 oder vielleicht sogar noch höher wäre dann davor dem, also diese infektions Akzeptanz der Zentralbank und der inflations Wunsch der Regierung was ist wegen der

00:18:35: Rückzahlung der Schulden in letzter Konsequenz ist das ist eine in Anführungsstrichen gezielte

00:18:41: kontrollierte Invasion Nations' rate ist der Nichtanerkennung der Schuldner Entwertung der Schulden und die Schulden lieber jetzt mit dem Hilfspaket indila haben

00:18:51: massiv machen müssen zobrys kleiner ich habe dass die Zahl gestern noch mal in der Wirtschaftswoche nachgelesen es sind von den von der Überbrückungshilfe 1,3 die bereitgestellt wurde 45 Milliarden nur in etwa ein Drittel abgerufen worden.

00:19:05: Sagt uns also auch das was jetzt in die November und Dezember Hilfe fließt und letztendlich umgewandelte Gelder der.

00:19:13: Körpergröße für die nicht abgerufen wurden also sagt zwei Dinge zum einen

00:19:18: ist ja bei der Soforthilfe betrogen worden das heißt die Anforderungen für diese Überbrückungshilfe sind bürokratischer und umfangreicher geworden geht nur bei wirtschaftsprüfer-steuerberater und dergleichen mehr und dass er

00:19:30: mir war auch berichtige mich bitte dass es vielen Unternehmen wenn Sie die Abwägung haben sich diesen Prozess der ja lang

00:19:37: wo dann der Start noch mal langfristig Fragen stellen wird zu unterziehen oder ob sie sagen wir kneifen den hinter zusammen und machen und so schlank wie möglich.

00:19:47: Das was ich vergeblich Versuche

00:19:49: und gehe nach vielleicht gestatte auch strukturell gestärkt aus der Situation heraus könnte das sein kann durchaus sein wir haben ja auch gelernt dass er diese sofort Hilfe Maßnahmen auch zurückgezahlt werden müssen.

00:20:02: Insofern man sie nicht braucht oder nicht in den Rahmen wissen brauchte wie das hat vorgegeben ist insofern mag es auch durchaus sein dass das Leute etwas vorsichtiger im Wald und Flur wird umgegangen sind aber sicherlich ist es auch.

00:20:14: Ein eine Indiz dafür.

00:20:16: Dass die gesamtwirtschaftliche Situation das sehen wir ja auch an den nach oben revidierten Wachstumszahlen wir waren ja bei -7% 7 Hall Prozent.

00:20:25: Da im März April und sind jetzt mittlerweile Richtung -5 wieder nach oben gerutscht ist Mark also auch ein Indiz dafür sein dass die Situation sich volkswirtschaftlich gesehen.

00:20:34: Dann vielleicht nicht ganz so dramatisch darstellt wie zuerst zu befürchten war in dem ersten Tagen der der Pandemie

00:20:43: RS ist ja dann häufig gerade medial wenn du

00:20:46: die Repräsentanten der Verbände und dergleichen reden was dann reden alle viel von es wird die Pleitewelle kommen die Insolvenzberater Krempel die Ärmel hoch.

00:20:57: Klar es wird das Unternehmen geben aber die andere Seite dieser Medaille es ist ja alles Yin und Yang bedeutet dass es einigen Unternehmen auch dass er dich gut geht und dass die auch so eine riesen Zeit.

00:21:08: Überstehen kann ja gut gehen.

00:21:11: In Anführungsstrichen aber dass wir diese Krisenzeit gut überstehen werden das auch nicht aber noch mal auf dem Punkte zurückzukommen ja wir sparen der eben Gold an.

00:21:21: Und so sehr wieder im Moment ist auch diese Gewinnmitnahmen gesehen beim Goldpreis weil eben die risikoakzeptanz hat eben steigt so sprechen vor allem die beiden Punkte hier oben

00:21:32: letztendlich dafür dass die eigentlich treibenden.

00:21:38: Effekte für den Goldpreis vielleicht machen wir gerade mal eben wenn das geht diese eine Grafik an was wir hier sehen ist der Goldpreis ist hier von 2001 ist jetzt aktuell und die letzte Phase vor allen hier hinten.

00:21:49: Nachdem wir diese langjährige seit Gasphase ja verlassen das ist ja nicht da hinten der Anstieg weil wir plötzlich Inflation an allen Ecken und Kanten haben sondern dieser Anstieg passiert darauf dass die.

00:22:02: Zunehmende Belastung unseres Kredit passiert im Geldsystems durch diese extreme Geldmengenausweitung Satz der Zentralbanken und

00:22:11: mit der im Reformunfähigkeit der Staaten in Anführungsstrichen letztendlich sich hier niederschlägt und insofern wieder ganz rechts außen jetzt auch diese Nase nach unten sehen aufgrund des hier

00:22:23: Hey der eben besprochenen Aspekte genau gesehen mit Namen jetzt wieder gerade wieder runter Sophia sind ist eigentlich das was die treibenden Kräfte sind seit jetzt hier Jahresanfang sind ja nicht weg die bleiben bestehen

00:22:36: und ich bin mal gespannt wie im weiteren Verlauf ist der nächsten 12 Jahre

00:22:44: wenn denn dann hier auch die wirtschaftlichen Daten wieder Wachstum zeigen wie die Pandemie in den Griff bekommen haben durch eben die her nemesia durch die Impfung Impfstoffe

00:22:53: wie dann die Zentralbanken mit dieser extrem ausgebildeten Geldmenge oben gehen mit den vielen vielen vielen Staatsanleihen die da in der Bilanz liegen bei denen also wird das wird Mama sehen müssen sofern die treibenden Kräfte die bis dato den Goldpreis getrieben haben die sind nach wie vor vorhanden auf dem Balkon frisst sich jetzt hier einmal

00:23:10: die Gewinn bitten also das war das was ich damit noch mal Wasser gemacht aber Sachwerte guck mal wenn du jetzt hier 2000 paar 1000 € in Gold investiert ist und hättest sie bis heute gehalten

00:23:20: dann wir jetzt mal über 500% gewinnen also wäre das keine schlechte Langfriststrategie gewesen mit Gold zu gehen.

00:23:28: Richtig richtig aber so in diesem long waren auf diesen Graphen sie das immer so um 10 Uhr mal einfach aus.

00:23:35: Aber darf ich vergessen wir haben diese Phase wirklich über viele Jahre gehabt wo der Goldpreis gar nichts getan hat.

00:23:41: Gut aber wenn ich jetzt der alten Warren Buffett und Kostolany Regel Folge Bayern bad news dann hätte ich da mal Depot noch mal aufgestockt und hätte diese Kurve wieder mitgenommen.

00:23:51: Aber rückblickend ist es natürlich immer einfacher immer einfach also jetzt bei den Gewinnern der Preis sind jetzt gerade wieder du hast gesagt die Faktoren bleiben.

00:23:59: Bestehen die dynamisieren in Faktoren das bedeutet für den Anleger sich mit Gold zu beschäftigt ins Portfolio.

00:24:07: Das soll jetzt sprechen wir gerade noch mal Handynummer den also vielleicht ganz kurz wir haben jetzt auch noch mal Wissen Gewinne mitgenommen beim Gold aber wir halten ein Basisteil im Portfolio schlichtweg einfach drin der gehört da rein dafür ist

00:24:21: so sehr wir uns im Moment alle Freund über über die Impfstoffe die denn da jetzt hier war scheißegal schon bitte Dezember auf uns zukommen werden die die wesentlichen Faktoren hier

00:24:31: die gelten nach wie vor und insofern ist das für mich ist Auto für uns auch eine Versicherungs Position input früh gehört einfach dazu okay.

00:24:39: So welche dynamisieren sind Faktoren über die wir gerade gesprochen haben beiden ist jetzt ja Gott sei Dank mal klar.

00:24:45: Sieht handklaviatur der Festwirtschaft aber ich fand das also muss mal kurz in den letzten Tagen

00:24:54: inklusive dem Atom Köfferchen und Gott weiß was für da jetzt Themenbereiche Daten durchgespielt wurden

00:25:01: also ich deswegen bin schon froh dass jetzt hier sich sukzessive step-by-step auch wenn das verbale nachwievor nicht eingesteht oder nicht einräumt.

00:25:11: Hey wie geht's dir sehen es geht es hier die Richtung mich vergraben masthahn von Mike und naja was für was für eine was für eine Aktion das war jetzt hier die die die über dem wir befinden uns in einer Phase.

00:25:24: Wo wir hätten jetzt mit diesem Tina Begriff ne der ist normal Turtle das ist so ist wir sind wir finden uns in der Phase wo wir.

00:25:33: Welche tiefe Zinsen haben bis torisch tief zinsensatz noch nicht gegeben und das wird BAB erstmal so weiter bleiben der Garant dafür habe ich oben aufgeschrieben deswegen.

00:25:43: Ist das ein für Sachwerte und da gehören ja auch Aktien zulässt die Sachwerte sein

00:25:48: Immobilien Aktien Gold nicht das Hinterteil Sachwerte habe das eben mit dem Gold schon mal gesagt aber

00:25:54: MLF geht genauso auch für die Aktion beim letzten Mal hatte ich ja gar nicht wirklich grüner werden wir hatten ja auf der Seite dann darf ich den Aktien schon sehr viel Grün gehabt.

00:26:04: Deswegen sagt das jetzt hier noch mal so ein bisschen auch noch mal noch mal die Erläuterung zu dieser diesem

00:26:10: Aktien Optimismus sein ja so dann haben wir also das haben beiden und Impfstoffe konjunkturelle Situation in China nicht nur die Freihandelszone die ja noch nicht existent ist aber die jetzt im Aufbau sich befindet.

00:26:22: Haben die Chinesen bis ich dann halt tun im Staatssystem Fünfjahresplan so da geht weiter nach vorne und wenn um 13 Uhr Tina einmal verabschiedet ist dann wird das auch gemacht whatever it takes forever

00:26:37: so dann haben wir aber.

00:26:39: Wie fotografiert man die Punkte oben kommen gucken auf die Uhr weil wir jetzt in 26 Minuten, ganz kurz.

00:26:47: Wiki elementarer Faktor ja vielleicht geht er gerade mal eine Seite weiter

00:26:53: wenn eine oder zwei Seiten würde tschuldigung weil was wir hier sehen ist einmal der DAX-Index sage dir das ist diese hellblaue Linie und die dunkle Linie ist der S&P 500 also europäische mitteldeutsche Aktien

00:27:04: und er mekkanische Aktien und man sieht diesen historischen hohe Korrelation zwischen beiden Märkten die aber hier in 2018 wirklich wie eine Schere auseinander geht.

00:27:13: 2018 ist das Jahr wo damals Herr Trump mit diesem ganzen Zoll Aktionen und dann begann also hier.

00:27:22: Und wir sehen also bis in diesem Bereich ist das hier ist es nahezu kongruent.

00:27:26: Ja dann gibt es ein kleines gap aber die Linien verlaufen ähnlich also eine hohe Kronen zu Daniel geht auseinander Schere auf

00:27:33: ja und zwar mit 20 18 20 18 Demo in der ganzen der ganzen haarschneiderei der USA China USA Europa

00:27:41: mit den ersten Zeilen auf Stahl aus Europa aber was bedeutet dieses Fehler Markus uns möchte das nur gerade noch mal ins ins Sommer ins Augenmerk nehmen weil diese Schere ist ist bedeutend

00:27:53: ich bin mir gerade noch was vielleicht vergisst du zurückgehen könnte noch ein weiter ist bedeutend weil.

00:28:00: Diese Situation ändert sich mit mit dem mit dem Job einen jetzt hier.

00:28:04: Wir sind die Belastungsfaktoren die wir in den Eurobereich hatten diese Abstand in der Schere ist ein Abschlag impulsiv Bewertungsabschlag auf die europäischen Märkte und darauf den DAX.

00:28:13: Weil eben einerseits USA China Handel Streitigkeiten die letztendlich auf dieses Ecken nordson Deutschland durchgeführt haben USA Europa Handel Streitigkeit.

00:28:22: Die ebenfalls auf unsere Export wird schon geleistet haben die Sache mit den Haushalt Situation in Italien als Beispiel.

00:28:28: Und eben auch brexit und diese vier Damoklesschwert da die letztendlich seit 2018 zu dieser völligen Entkopplung geführt haben nähern sie da wirklich weiter die bösen weichen jetzt auch so das braucht jetzt so so und das bedeutet du.

00:28:42: Prognostiziert dass ich das wieder so anders einmal vergegenwärtigen wir haben hier eine

00:28:47: eine weit auseinander gelaufen die Situation eine Übertreibung Situation die dazu maßgeblichen Faktoren lösen sich jetzt sukzessive hier genau jetzt ja

00:28:57: diese Faktoren lösen sich jetzt auf und das bedeutet natürlich das jetzt hier mitmachen kriege du bitte gerade noch mal zurück dass wir jetzt hier anrichten an.

00:29:07: Dass wir jetzt hier im bezug geht hier auf diese kulturelle Situation China China wird wie eine Konjunkturlokomotive auf uns Auto Absatzzahlen letzter Monat in China bereits schon wieder hervorragende Daten.

00:29:20: Und Geld dir die Didi kontopakete

00:29:22: die wir jetzt die haben sowohl hier in Europa durch die jeweiligen Regierung also ein einjähriger oder kommt der noch mal ein dickes Paket jetzt hier mit beiden ich denke mal vielleicht sogar noch vor der Nominierung und 20. Januar diese Aspekte die wirken natürlich jetzt.

00:29:36: In den nächsten Wochen und Monaten es richtig Volkswirtschaft.

00:29:40: Plus dem Punkte Tier Kosteneffizienz der Unternehmen auch das muss man sich noch mal vergegenwärtigen diese Krise die wir jetzt hier haben erwähnt.

00:29:48: Hüter zu das cost cutting wo ist nur möglich ist das heißt die Unternehmen haben sich kostenmäßig jetzt extrem verschlankt.

00:29:55: Und diese Nachfrage und Investitions Komponenten dies unter anderem mit der mit dem Konjunkturpaket dann im nächsten Jahr auf uns zukommen treffen auf Unternehmen die kostenmäßig sehr optimiert sind was bedeutet das denn jetzt für Anleger

00:30:08: die kleine Brücke müssten wir es nachbauen die das bedeutet durch wie die Anleger das bezogen auf Aktien und im nächsten Jahr.

00:30:16: Unter der Aspekt jetzt hier auch Impfstoff dass das jetzt alles so gehen dass wir jetzt hier sagen wir mal irgendwo in den nächsten Monaten

00:30:25: im Aufsicht vom vielleicht Mai-Juni insofern die Impfstoffe akzeptiert wurden

00:30:30: dank dieses Thema herdenimmunität dann auch erreichen werden also irgendwo Mai-Juni und so vielleicht Quoten haben von 70% der Bevölkerung ja das ist ein bisschen was bedeutet das unter diesen Aspekten wir.

00:30:43: Ein ein sehr sehr optimistisches und sehr sehr positives Zeitfenster für Aktien haben.

00:30:49: Und das sehen wir in den letzten Tagen bereits schon bei diesem ganzen ehemaligen Corona verlieren Airbus MTU tui und so weiter.

00:30:57: Das in die entsprechend das jetzt hier schon sauber mal sich in der Kursbewegung entsprechend da schon bewegt haben und insofern einen sehr sehr positive Situation für die nächsten

00:31:08: im Prinzip bis weit ins nächste Jahr hinein also Europa insgesamt ist durch diese vier dambuk Lichtschwerter

00:31:16: er unterbewertet aktuell das habe ich der Dumme der Preis für europäische Aktien ist gerade gut weil die Optionen inklusive Lufthansa Reisebüro so also

00:31:27: gute Wahl wenn ich die auflösen werden die Damoklesschwert da wird es wieder nach oben gehen und an auch diese diese Kurve diese die hier auseinander driftet wird sich wieder

00:31:37: schließen das heißt dieser Abschlag wird sich wieder.

00:31:39: Quasi Anja das ist für europäische spricht für europäische Aktien das spricht für Aktien insgesamt ja

00:31:47: das spricht aufgrund der Wesen nicht Reibung Faktoren sowieso für die Aktien insgesamt auch für die Bewertungsniveau ist das muss ich für Sachwerte also ein sehr sehr bullische Szenario.

00:31:59: Hocke.

00:32:00: Habe ich noch so verkehrt mal eine Kurve entdeckt entschuldige bekommen gestern heute morgen kaufen

00:32:14: ja ich habe ja eben gesagt ich würde es dann dann noch ein bisschen warten tut folgendes das was wir jetzt hier sehen ist der DAX Indizes.

00:32:21: Tut mir leid ich habe bis hier die Kurve etwas anders dargestellt wir sehen das nicht nur diesen jeweiligen Tagesschluss Wert der dann verbunden wird als Kreis als Kurve noch hier sind hier was die Tagessoll Heilung los.

00:32:33: Jeweilige Tag in der Bandbreite dargestellt und die möchte ich noch auf einen Punkt hinaus fordern

00:32:39: wir befinden uns auch momentan immer noch nicht in einem frei gelaufene Markt für mich ist es wichtig

00:32:46: sobald wir in diesem Bereich jetzt 13 41316 eingehen oder diesen sogar überschreiten das ist für mich der Startschuss derjenige der als jetzt hier da die Frage gestellt hatte.

00:32:58: Warten warten.

00:33:00: Ist das eingetreten warten auf 13400. 13413 Text dieser Bereich überschreiten das ist für mich das ist dass das ist der Träger also wenn der Markt in der Lage ist

00:33:11: durch sein.

00:33:13: Bisschen sprechen oder für diesen Bereich zu überschreiten dann ist das ein Signal dann würde ich das auch umsetzen bis dahin kann man erstmal warten falls du noch mal so ein bisschen weiter Gewinnmitnahmen bekommen sollten.

00:33:24: Das kann durchaus in den nächsten zwei Wochen oder passieren kann man das ja nach unten auch versuchen auszunutzen aber ansonsten das da oben ist sozusagen der Hallo wach Effekt wenn das überschritten wird dann sollte man schon mit dabei sein.

00:33:37: Okay.

00:33:38: Gut ich hoffe dass der bitte die Timing Aspekt der Frage hier dargestellt wurde so ein bisschen konkretisiert wurde ganz am Ende hast es konkretisiert du hast die Gurken noch gekriegt.

00:33:51: Ich bin 30 Minuten oder später ja das geht noch ist es genehm ist genehm können wir so machen.

00:34:00: Danke dir für dein Besuch ich stärke dir dann sehen und sprechen wir uns spätestens hier live in 14 Tagen wieder so machen was alles klar mach's gut Markus danke danke dir.

00:34:10: Das war Pfeffer und Salz der Podcast für alle die verstehen wollen warum Börsenrally ihren mit Markus Pfeiffer und Thomas Guntermann.