Aktien, Krypto, Zinsen – der Börsentalk

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Herzlich willkommen zu Pfeffer und Salz.

00:00:03: Der Podcast für alle die verstehen wollen warum Börsen reagieren mit Markus Pfeiffer und Thomas Guntermann,

00:00:11: danke noch mal ein weiteres Kapitel auf heute an diesem 22 Januar wo wir zusammen sitzen,

00:00:18: in der Kölner Innenstadt welches schlägt rot steht oben drüber und die Renaissance Europas du hast jetzt zwei Graphen mitgebracht die.

00:00:28: Eine Zeit lang ein bisschen parallel Officer dunkelblauer fast schwarzer und dann etwas azurblauer und ich war im im im Technik Slang sagen.

00:00:37: Versteht wir sind hier wo das am Tiefpunkt ist das ist 2009 der gehen die.

00:00:47: Bisschen paralleler bemerken seid 2009-2012 und jetzt meine Hand ist tut sich hier tatsächlich eine Schere auf.

00:00:57: Was ist das dunkle für ein Gras und was ist das

00:01:00: azurblau für unter Wasser Wasser das dunkle ist der snp500 also das ist ein glücklicher kreischen Aktienmarkt

00:01:07: so wie der amerikanische DAX sozusagen sozusagen ja wobei das blaue ist der Dax unten das hellblaue aber,

00:01:15: der normale Text in Bild in der Zeitung gesehen oder die war Abend im Fernseher Fernsehen hören dass es nicht der Performance DAX sondern hier ist der der Kasse DAX der Kurs Dax,

00:01:25: bitte eben jetzt nicht mit diesem Sommer registrierten Dividenden gerechnet wird okay also ein ein bereinigter.

00:01:32: Dann um die Dividenden behalte Taktverkehr sowie der snp500 auch darüber die Vergleichbarkeit hinbekommen Vergleich mit dem mit dem strahlenden azurblau wenn ich noch weiterhin

00:01:42: das ist der bereinigte DAX live jetzt mit dem S&P also dem amerikanischen den Decks vergleichen.

00:01:49: 2009 steht doch mal den Finger in die Wunde war wieder ziemlich tief.

00:01:54: Und ab dann geht es eine Zeit lang auf parallel ab 2012 deutet sich doch langsam an ab 2015/16 hier wird es stark geht eine Schere auseinander ja das weiß.

00:02:07: Der S&P geht hoch und also der der Haut der Dachs.

00:02:13: Leicht kommt nicht aus den Füßen war und da bleibt auf dem Level warum ist das hast Du hier natürlich Strandkrabbe Sex Steuerreform 2015 und andererseits hast du natürlich hier auch geht es dir damit der Schnee

00:02:27: Europa Europa die ersten die verhängt wurde nach Stahlwerte et cetera.

00:02:36: Embach Stahlhelm und Andi viel Diskussion Europa.

00:02:41: Umzüge das Haushaltsdefizit in Italien die strahlt da rein und dann letztendlich der brexit also diese vier Themenbereiche die Linie des über die letzten Jahre wirklich wir damit der Schwerter über der europäischen Aktienmarkt.

00:02:56: Diesen da im Prinzip auch keine.

00:02:59: Normal im correlations wie amerikanischen Gartentour ich weiß dass ich hier auch von vielen anderen immer wieder propagiert wird dass sie gewinnen kann ich täten der Merker besser ist,

00:03:09: ja das will er wirklich wieder da haben jedenfalls ja aber für so ein auseinanderklaffen wie wir das hier erzählen,

00:03:18: das ist eine Besonderheit der wir sehen ja dass die Korrelation wäre auch in der Vergangenheit schon bestand wenn denn auch die Ausschläge Angelina wird das Beta wird nicht höher ist aber hier brav ja in sämtlichen Kooperation.

00:03:31: Und kuschelt ist eine Vergangenheit also mit völlige Trennung und dadurch natürlich ist die frage deswegen Renaissance.

00:03:38: Wenn denn dann jetzt Trump auf der einen Seite mit seinem Steuerprogramm auf der anderen Seite aber mit der Peitsche in Form von Zöllen und fügt dieses auf Sonntag Sachen besorgt hat ist daneben Joe Biden,

00:03:50: hätte jetzt eben wieder die Kommunikation sucht der Imbiss Sicherheit den harten sah mal die harte Richtung gegen schlapp vor weiter Freitag vorbei der vornehmen wird aber eben auch eine Kommune.

00:04:04: Kommunikative ratenweise du damit dass am zivilisierter Konsequenzen sollte auf jeden Fall

00:04:14: ist es davon auszugehen dass,

00:04:17: ja eine Annäherung zwischen diesen beiden Kurven Erfahrung keinen Pass ich noch nie zusammen du hast diesen dieses Kleid hier gemacht und uns mitgebracht.

00:04:27: Weil du sagst damit dass ein Mensch die nicht mit Anlagen an der Börse beschäftigen europäische Werte tatsächlich im Auge behalten sollen du jannys tatsächlich dass die in Europa die Marktentwicklung.

00:04:41: Das was die große Ganze angeht ohne vereinzelte Werte gehen zu können oder zu wollen.

00:04:46: Positives also europäische Werte sollte mein Auge drauf haben weil du antizipiert dass diese diese Schere die hier am Ende bin der Trump Zeit auseinander geht,

00:04:55: wieder etwas sich annähern wird ihr es baut sich ab dass die Uhr runter kommt,

00:05:02: Wer ist mit Meister 80er so dass die untere Kurve aufkommen wäre okay weil wir ja beim Duck tatsächlich wenn wir sehen,

00:05:08: und ich 16 als Donald Trump angefangen hat gezittert ich eine Seitenbewegung und keine mehr nach oben ja schon aktualisiert das Dach nach oben wieder passiert dass ich das wieder an ja da sie Ruhe dass die Schere enger wird also ich hatte mal fest für Anleger.

00:05:21: Auf Arabisch werde mal gucken das ist langfristig ganz schön und wert als Balken nur wäre es ja vor zwei Tagen drei Tagen war basng der Zahlen dann wurde er auch das bitte Quartal verglichen mit der Platane 19 zu vierte Quartal der 20.

00:05:34: Um 19 Uhr frei von Corona.

00:05:39: 20 Mbit noch in der Corona Zeit auch zur Zeit in der der Wiener erfolgenden des Schattens.

00:05:48: Und ähm ja gute Zahlen deutliches Wachstum gegenüber den fetten vertan 19 angesehen hier

00:05:55: dass die konjunkturelle Situation der weltweit vor allen Dingen aus Asien und China sich gerade mal für die Werte hier in Europa die auch da starken abhängen sich sehr sehr positiv darstellt.

00:06:07: Servus mach mal hier ein.

00:06:10: Das war Pfeffer und Salz der Podcast für alle die verstehen wollen warum Börsen vergären mit Markus Pfeiffer und Thomas Guntermann.